700 mm Teststrecke, der Rollenprüfstand Spur0

Es war einmal…..
das Einfahren des Triebfahrzeuges geschah in der Regel auf einem Gleisoval oder auf einer Rundherum-Anlage. Die Lok wurde aufgegleist und durfte dann so ein, zwei Stunden ihre Runden drehen während der Besitzer sich das ein oder andere Glas Wein oder Bier gönnte…… (Das nenne ich Arbeitsteilung 😉 )

In der „guten alten Analogzeit“ stand dabei das Einfahren des Motors im Vordergrund, heute, im digitalen Zeitalter, kommen weitere Funktionen hinzu, die wichtigsten sind die Einstellungen der Fahrstufen und des Bremsverhaltens (die Geschwindigkeitskennlinie).

Hier kommt ein Rollenprüfstand ins Spiel, quasi eine Teststrecke mit überschaubarer Länge….. Wir verwenden zum Einstellen unserer Fahrzeuge den 700 mm langen Rollenprüfstand von weloe.

Rollenprüfstand und Testlok

Abb: Rollenprüfstand mit 10 Reiterpaare und Testlok

Es ist ein Edelstahl-Rollenprüfstand für 2- und 3-Leiterbetrieb mit 8 Reiterpaare ( in der Standardausführung). Es können aber auch längere Prüfstände hergestellt werden, die Anzahl der Reiterpaare kann man auch erhöhen, einfach nachfragen……

Weloe Rollenprüfstand

weloe Rollenprüfstand mit beweglichen Reitenpaare

Jeweils an den Enden sind die 3 Edelstahlprofile auf Plexiglasscheiben befestigt, die Reiter können leicht in jede Position bewegt werden, es ist kein weiteres Werkzeug notwendig.

weloe Reiterpaare

Abb: Reiterpaare des weloe Prüfstandes

Das leichte Gleiten der Reiterpaare über die Edelstahlprofile ist sehr komfortabel für das Einstellen der Achsabstände, besonders bei schweren „Trümmern“ 😉

Heljan NOHAB Prüfstand

Abb: Heljan NOHAB auf dem Prüfstand

Hier habe ich so ein schweres Gerät auf dem Prüfstand, mit ca. 3,5 Kg ist die HELJAN NOHAB kein Leichtgewicht……..

elektrischer Anschschluß

Abb: Anschlussbereich des Rollenprüfstandes

Für die elektrische Verbindung zum Trafo oder zur Digitalstation befinden sich am Ende der Profile Bohrungen. In die Bohrungen passen Bananenstecker, je nach Stromeinspeisung (2- oder 3-Leiter) werden die Bananenstecker in die entsprechenden Profile gesteckt. Die Stecker und Kabel sind nicht im Lieferumfang enthalten!

Drehgestell und Reiterpaare

Abb: „aufgebockte“ NOHAB

Drehgestell Reiterpaare

Abb: NOHAB im Prüfbetrieb

elektrischer Anschluß

Abb: Anschlußbereich des Prüfstandes

weloe Prüfstand mit Lok

Abb: weloe Prüfstand mit NOHAB

So, das war´s zum Thema Teststrecke auf 700 mm 😉 Jetzt wie immer viel Spaß beim individuellen Einstellen des Tfz und weiter fleissig Module bauen…… 😉

PS: es soll auch ein Prüfstand für die Spur 0m kommen…….